Kein Abschied ist für immer

Diesen Leitsatz sollte man sich ins Gedächtnis rufen, wenn man vom Festakt zur Schließung der „Prome“ liest – schließlich endet nur die Ära als Schulstandort und ab 2019 werden die Räumlichkeiten zur Kinderbetreuung genutzt (Seite 7). Um die Kleinen geht es auch bei der 19. Weingartener Kinderolympiade, die zu Anfang der Ferien stattfindet (Seite 6). Dies und mehr auf den folgenden Seiten.

 

Hier geht es zum Download:

Ausgabe 27/2018 – Freitag, 20.07.2018 (1,9 MB)

Alles vorbei!

… zumindest in Sachen Welfenfest 2018: Wie schön die fünf Tage voller Feierlichkeiten und geselliger Programmpunkte waren, zeigt Ihnen die Fotoreportage auf der Doppelseite 6+7. Außerdem in der heutigen Weingarten im Blick: Das aktuelle Programm der Volkshochschule (Seite 3), die neuen Aquarellschirme mit Weingarten-Motiv (Seite 4) und die Vorreiter-Funktion des Kinderhauses Bullerbü in Sachen Kita-Verfassung […]

weiterlesen »

Feiern Sie schön!

Das Welfenfest 2018 fängt am heutigen Freitag an und bietet an fünf Tagen tolles Programm – ob beim Auftakt im Stadtgarten, auf dem Rummelplatz, beim Heimatabend und Festumzug oder bei den zahlreichen Begegnungen rund ums Fest. Lesen Sie mehr auf den Seiten 1+2! Außerdem im Blatt: Die aktuellen Beschlüsse des Gemeinderats (Seite 3+4), Neues aus […]

weiterlesen »

Historisch und traditionell

… geht es in der heutigen Ausgabe unseres Amtsblattes zu: Über 250 historische Aufnahmen Weingartens sind in der aktuellen Ausstellung des Stadtmuseums im Schlössle zu bewundern (Seite 3), während die Katholische Kirche traditionell am ersten Juliwochenende das Heilig-Blutfest feiert – in Weingarten natürlich ganz besonders (Seite 4). Vorfreude erwartet uns beim Welfenfest, das dieses Jahr […]

weiterlesen »

Jede Menge zum Staunen

… beinhaltet die aktuelle Weingarten im Blick: Der Supersamstag unter dem Motto „Varieté“ und die Kunst- und Museumsnacht am 30. Juni laden in die Stadt ein (Seite 2). Die Teilnehmer des 3. Internationalen Nessenreben-Schwimmtag am 23. Juni, zeigen ihr Können (Seite 2). Außerdem bedankt sich die Stadt Weingarten bei verdienten Blutspendern (Seite 3). Außerdem: Das […]

weiterlesen »

Ganz im Zeichen des Gemeinderats

… steht die heutige Weingarten im Blick: Bei seiner Sitzung am Montag, den 11. Juni, hatte der Gemeinderat viel zu besprechen und zu entscheiden. So ging es um den Integrierten Verkehrsentwicklungsplan (Seite 2) genauso wie um Baulandentwicklung (Seite 3) und die Aufstockung des Ladenzentrum Untere Breite (Seite 4). Zudem wurden CDU-Stadtrat Axel Müller und Abteilungsleiter […]

weiterlesen »

Spielfreude…

… kann man in dieser Ausgabe von Weingarten im Blick in mehrfacher Hinsicht erwarten: So lockt der neue Abenteuerspielplatz im Freibad Nessenreben die jungen Gäste (Seite 3), während die neu erschienene Weingartener Spielzeit 2018/2019 Kulturbegeisterte in ihren Bann zieht (Seite  5). Beim diesjährigen KOMM-Festival spielen viele unterschiedliche Gruppen auf (Seite 1), und  Spielen stellt auch […]

weiterlesen »

Das Warten hat sich gelohnt

Lange ersehnt, endlich da: Das Freibad Nessenreben startet am heutigen Freitag in die Saison 2018 (Seite 2). Ebenso freudig erwartet wird die Premiere der Kostümführung „Die Klosterbäckerin“, die bereits ausverkauft ist (Seite 3), und auch das KOMM-Festival 2018 erweckt beim bunten und vielfältigen Programm Vorfreude (Seite 4). Dies und mehr in der aktuellen Ausgabe von […]

weiterlesen »

Vorfreude

Demnächst öffnet das Freibad Nessenreben neu gestaltet seine Türen – bis dahin gelten verlängerte Öffnungszeiten des Hallenbades über Pfingsten (Seite 1). Wer nicht weiß, wie er im Sommer zum kühlen Nass in Nessenreben kommen soll, der kann das neu installierte Badebänkle als Alternative für den Badebus nutzen (Seite 2). Außerdem im Blatt: Berichte aus dem […]

weiterlesen »

Von Pferden und Wasserratten

… handelt die heutige Weingarten im Blick: Während der Blutfreitag – Europas größte Reiterprozession mit über 2.500 Reitern hoch zu Ross – Weingarten am 11. Mai in eine Prozessionsstadt mit Tausenden Gästen verwandelt (Seite 1), geht die Woche darauf ruhiger an. Das Freibad öffnet seine Pforten und hofft auf viel Sonnenschein (Seite 2), der „Sport […]

weiterlesen »