Kaufhaus, Kunst und Küsse

Ausgabe 25/2016 - Freitag, 24.06.16Dies alles finden Sie in der heutigen Weingarten im Blick: Weingarten wird am Supersamstag wieder zum Großen Kaufhaus mit Einkaufsnacht bis 23 Uhr und jeder Menge Unterhaltung mit „Varieté auf der Straße“ (Seite 1). Parallel locken die Kunst- und Museumsnacht mit über 20 teilnehmenden Einrichtungen (Seite 2). Küsse für Traditions-Unterstützer gibt es auch am Samstag wieder zu erwerben: Mit den süßen Welfenküssen des Café Schmidt unterstützen Sie das Welfenfest (Seite 7). Viel Spaß beim Lesen!

 

Hier geht es zum Download:

Ausgabe 25/2016 – Freitag, 24.06.2016 (2,7 MB)

Die Wahl des Oberbürgermeisters

… brachte den Weingartener Bürgerinnen und Bürgern ein neues, „altes“ Stadtoberhaupt: Markus Ewald wurde mit 73,49 Prozent der Stimmen vor seinem Gegenkandidaten Klaus Guggenberger in seinem Amt bestätigt (Seite 1). Außerdem in dieser Ausgabe: Welfentheater und Supersamstag (Seite 3), 130 Jahre Jubiläum Freibad Nessenreben (Seite 4), die Termine der Rollenden Wertstoffkiste (Seite 8) und vieles […]

weiterlesen »

Die Trauer …

… steht heute im Vordergrund der Weingarten im Blick-Ausgabe: Der Tod von Klaus Müller, Zunftmeister der Plätzler, Lehrer und beliebter Mitbürger Weingartens, erschüttert die Stadt (Seite 1). Dennoch müssen wir uns auch mit anderen Themen beschäftigen. Etwa der bevorstehenden OB-Wahl am Sonntag (Seite 2), den Beschlüssen aus dem Gemeinderat (Seite 3+4) und dem Welfenfest 2017 […]

weiterlesen »

Vom Feiern…

… handelt die heutige Ausgabe von Weingarten im Blick. Und das auf unterschiedlichsten Gebieten: Das KOMM-Festival freut sich auf seine zweite Ausführung am Wochenende (Seite 1). Abschied feiern konnte der langjährige Amtsleiter Eugen Hund (Seite 2). Der Umzug in neue Räumlichkeiten freut das katholische Pfarramt St. Martin (Seite 5). Und die Volksbank Weingarten feiert ihr […]

weiterlesen »

Von Wahl wegen…

… erscheint die heutige Weingarten im Blick. Eigentlich wäre die Ausgabe diese Woche wie üblich aufgrund der Pfingstferien entfallen – dass Sie uns heute dennoch lesen können, verdanken Sie der Wahl des Oberbürgermeisters am 12. Juni. Erfahren Sie mehr über die Regularien (Seite 2) und beachten Sie die Amtlichen Bekanntmachungen (Seite 8+9). Dies und einige […]

weiterlesen »

Biken, skaten, spielen, beteiligen

Um all das geht es auf den folgenden Seiten. Denn in Weingarten im Blick lesen Sie heute über den BikeDay in Nessenreben (Seite 2), die Konzeption des Skateplatzes, den aktuellen Stand des Förderprojektes für Spielplätze (beides Seite 4) und den Kinder- und Jugendgipfel, der im Oktober stattfinden und die junge Generation beteiligen möchte (Seite 6). […]

weiterlesen »

Tradition und Neuigkeiten

Den Blutfreitagsfeierlichkeiten 2016 sind einige Seiten in unserer aktuellen Ausgabe von Weingarten im Blick gewidmet – sind sie doch gelebte Tradition in unserer Stadt (Seite 2-4). Neues lässt auf den folgenden Seiten auch nicht auf sich warten: So wurde Melita Paul als Realschulrektorin eingesetzt (Seite 5), Familie Neuffer betreibt ein neues Trainingszentrum (Seite 6) und […]

weiterlesen »

Reliquie, Kunst und Weingenuss

Der Blutfreitag 2016 lockt erneut Tausende Besucher in die Welfenstadt (Seiten 1+2). Kunstvoll sieht die neue Helig-Blut-Fahne aus (Seite 6), und besondere Kunst gibt es auch am 13. Mai zu sehen, wenn Robert Koenigs Skulptur im Rahmen der „Odyssey“ in Weingarten ihre neue Heimat findet (Seite 7). Genuss verspricht indes der neue Martinsbergwein 2015, der […]

weiterlesen »

Beschlüsse und Feste

… machen diese Ausgabe von Weingarten im Blick aus. Lesen Sie mehr über die Entscheidungen des Gemeinderates in Sachen Schulentwicklungskonzept, Feuerwehr, Geschwindigkeitsmessungen und mehr (Seiten 1, 4-6). Informieren Sie sich über die bevorstehenden Blutfreitagsfeierlichkeiten (Seite 2+3) und das Willkommensfest für Flüchtlinge (Seite 8). Und entdecken Sie noch das ein oder andere beim Blättern!   Hier […]

weiterlesen »

Walken, wissen, wandern

Der Nordic Walkathon ruft! Erleben Sie einen sportlichen Tag in Nessenreben (Seite 1). Wer sich für Geschichte interessiert, weiß nach dieser Ausgabe von Weingarten im Blick mehr über die Bewohnerinnen des Münsterplatzes um 1800 (Seite 4) und die Zeitung vor 100 Jahren (Seite 3). Spazieren, wandern und viele interessante Informationen erhalten kann man bei einer […]

weiterlesen »